MSE Master of Science in Engineering

The Swiss engineering master's degree


Medical Engineering (Med)

Mit einem MSE in Medical Engineering haben Sie die Chance, einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität vieler Patientinnen und Patienten zu leisten. Sie entwickeln dabei entweder neue Medizintechnikprodukte oder verbessern bereits bestehende Anwendungen. Doch nicht nur in der Produktion und im Unterhalt sind Fachkräfte mit einem Masterabschluss in Medizintechnik gefragt, sondern auch in der Zulassung und im Qualitätsmanagement.

Berufsbild

Sie arbeiten als Ingenieurin oder Ingenieur an der Schnittstelle zwischen Medizin und Technik in den zukunftsorientierten Bereichen des Gesundheitswesens, hauptsächlich in den Bereichen Diagnostik, Prävention und Rehabilitation.

Profilinhalte

Das MSE-Profil Medical Engineering umfasst die folgenden Themenbereiche:

  • Biomedizinische Technik
  • Digitale Gesundheitssysteme
  • Medizinische Diagnostik und therapeutische Systeme
  • Marktzugang für Medizinprodukte

Kompetenzen

Ziel des MSE-Profils Medical Engineering ist es, Ihnen die Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, Designstudien und Entwicklungsprojekte für Produkte, Instrumente und Systeme durchzuführen und diese dann zur Zertifizierung zu führen. Dazu gehört auch, dass Sie die regulatorischen Anforderungen der Zulassung von Medizinprodukte kennen. Sie sind in der Lage, multidisziplinäre Probleme zu erkennen und zu analysieren sowie selbstständig ingenieurtechnische Lösungen zu entwickeln.

Einstiegsqualifikationen und Aufnahmeverfahren

Interessierte Studierende werden von der jeweiligen Fachhochschule individuell auf ihre Eignung hin geprüft. Die Beurteilung der Eingangskompetenzen ist Teil des Einschreibungsprozesses der jeweiligen Schule.

Empfohlene Theoriemodule

Die Theoriemodule umfassen 30 von 90 ECTS. Die Module werden von Professorinnen und Professoren aus der ganzen Schweiz an unterschiedlichen Durchführungsorten unterrichtet. Sie werden diese Module gemeinsam mit anderen MSE-Studierenden absolvieren. Hier finden Sie die empfohlenen Theoriemodule für das MSE-Profil Medical Engineering (Med).

Differenzierung zum Bachelor of Science

Mit dem MSE verfügen Sie über ein breites abgestütztes Wissen und besitzen fortgeschrittene Kompetenzen, um komplexe interdisziplinäre Probleme zu lösen und technische Lösungen speziell für den medizinischen Bereich zu entwickeln. Sie haben sich durch die Durchführung vertiefter Projekte der angewandten Forschung spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten angeeignet.

Entdecken Sie mehr

Unten sehen Sie die Fachhochschulen (FH), welche das Profil Medical Engineering (Med) anbieten. Entdecken Sie mehr über das Studium an den einzelnen FHs.

Sprachen im Studium

Vertiefungsstudium in Deutsch oder Französisch (Biel) oder Deutsch (Burgdorf), zentrale Vorlesungen in Englisch, Deutsch oder Französisch

Fokus

  • Methoden der Sport- und Bewegungsphysiologie für die Rehabilitation
  • Anwendungen für die kardiopulmonale Rehabilitation
  • Feedbacksysteme für die Sporttechnik
  • Applikationsentwicklung im Bereich E-Health, z. B. rund um das Elektronische Patientendossier
  • Erforschung, Entwicklung und Herstellung von medizinischen Diagnosesystemen mit Spezialisierung auf elektrophysiologische und ophthalmogische Diagnostik für den klinischen Einsatz
  • Erforschung, Entwicklung und Herstellung von medizinischen Monitoring-Systemen für die Überwachung bei Eingriffen (Nerven-Monitoring), bei Frühgeburten oder in der Kieferorthopädie
  • Herstellungsverfahren und Produktion von medizinischen Geräten im Reinraum, mit Zertifizierung ISO 13485 für den klinischen Einsatz

Hier geht es zum Profil an der BFH

Sprachen im Studium

Deutsch und Englisch

Fokus

  • Anforderungen an Medizinprodukte unter Berücksichtigung der regulatorischen Rahmenbedingungen.
  • Fokus auf Biomedical Engineering, Digital Health Systems und Medical Diagnostics & Devices.
  • Entwicklung eigenständiger technischer Lösungen, welche die Voraussetzung für marktfähige Produkte erfüllen auf Basis der Analyse von Marktbedürfnissen sowie den Anforderungen im industriellen und klinischen Bereich.

Hier geht es zum Profil an der HSLU

Sprachen im Studium

Nur Englisch (oder gemischt in Englisch und Deutsch)

Fokus

  • Diagnostische Sensoren und Systeme
  • Rehabilitation und unterstützende Robotik
  • Digitale Gesundheit
  • Benutzerzentriertes Design für medizinische Produkte

Hier geht es zum Profil an der OST

Sprachen im Studium

Englisch oder Mix Italienisch und Englisch

Fokus

  • Biomedical engineering
  • Digital health systems
  • Medical diagnostics and therapeutic systems
  • Market access of medical devices
  • 1 course in Biology, Physiology and Anatomy for engineers 

Hier geht es zum Profil an der SUPSI

Sprachen im Studium

Englisch

Fokus

  • Biomedizinische Technik
  • Digitale Gesundheitssysteme
  • Medizinische Diagnostik und therapeutische Systeme
  • Marktzugang für Medizinprodukte

Hier geht es zum Profil an der ZHAW