MSE Master of Science in Engineering

The Swiss engineering master's degree


MASTER OF SCIENCE IN ENGINEERING (MSE)

Die acht Fachhochschulen der Schweiz bieten Ihnen das praxisorientierte MSE-Masterprogramm an. Profitieren Sie in diesem Studium von einem vielfältigen, in 14 Profile strukturierten Ausbildungsangebot mit grosser Wahlfreiheit und einem schweizweiten Netzwerk aus Fachspezialisten und Studierenden.

Der MSE richtet sich an Studierende mit einem sehr guten Bachelor-Abschluss aus den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Informationstechnologie oder Bau- und Planungswesen.

So profitieren Sie vom Studium MSE

  • Sie vertiefen die fachlichen Kenntnisse und Kompetenzen in Ihrem Profil. 
  • Sie verstehen die mathematischen und naturwissenschaftlichen Grundlagen Ihres Fachs noch besser. 
  • Sie finden als Forschende neue Lösungen. 
  • Sie entwickeln mit neuster Technologie Produkte und Verfahren. 
  • Sie setzen als Projektleitende oder Manager Lösungen in die Praxis um.
  • Sie erwerben Zusatzkompetenzen aus den Bereichen Technologiemanagement, Betriebswirtschaft, Kommunikation, Projektmanagement, Patentrecht, Vertragsrecht usw. 
1. Schritt

Wählen Sie das Profil, welches Sie studieren möchten.

2. Schritt

Wählen Sie die gewünschte Fachhochschule und bewerben Sie sich dort für das Studium im Profil.

3. Schritt

Designen Sie Ihr individuelles Studienprogramm zusammen mit Ihrem Advisor.



Studium und Berufsaussichten

Im Master of Science in Engineering (MSE) bilden Sie sich zum künftigen Fachspezialisten und Kadermitarbeitenden der Industrie und der öffentlichen Hand aus. Sie spezialisieren sich für eine Karriere in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, Produktion, Logistik, Beratung. Durch das Studium sind Sie für die Leitung interdisziplinärer Projekte qualifiziert.

Abschlusstitel

Bei erfolgreichem Abschluss des Masterstudiums erhalten Sie den Titel "Master of Science [Name der Fachhochschule] in Engineering mit Vertiefung in [Bezeichnung des Profils]".
Der Titel "Master of Science in Engineering (MSc)" ist geschützt, eidgenössisch anerkannt und international gültig.
 

Studienstruktur

Der MSE umfasst 90 ECTS-Credits im Profil Ihrer Wahl. 
Sie besuchen Theoriemodule zusammen mit Studierenden aus der ganzen Schweiz und erweitern Ihr Wissen und Ihre praktische Erfahrung an der Fachhochschule Ihrer Wahl in Projekten, ergänzenden Veranstaltungen und in Ihrer Masterthesis. 
Das Vollzeitstudium dauert drei Semester, ein Teilzeitstudium ist möglich.

Zulassung

Der MSE richtet sich an die besten 35% der Bachelorabsolvierenden, welche i.d.R. einen Bachelor-Abschluss Grade A oder B erreicht haben. Eine Aufnahme sur Dossier ist möglich, muss aber an der jeweiligen Fachhochschule abgeklärt werden.

Studierende aus dem Ausland

Sie sind auch als Studierender aus dem Ausland zugelassen, wenn Sie die Aufnahmebedingungen und die geforderten Sprachkenntnisse mitbringen. Die Bedingungen werden von den am MSE beteiligten Fachhochschulen vorgegeben. Mehr Informationen erhalten Sie direkt von der Fachhochschule Ihrer Wahl.
 

International

Sie haben die Möglichkeit, ein Semester im Ausland zu absolvieren. Zudem werden Sie organisatorisch unterstützt, wenn Sie im Rahmen der fachlichen Vertiefung bei einem internationalen Forschungsprojekt mitarbeiten wollen.
 

Jacomet Marcel, Advisor, BFH

Jacomet Marcel, Advisor, BFH

"Die Begeisterung und der Einsatzwille der Masterstudenten bei ihren Forschungsprojekten erstaunt mich immer wieder. Sie bringen frischen Wind und neuartige Ideen in die Projektteams des Institutes, was nicht nur die Qualität der aF&E Projekte verbessert, sondern auch Praxisrelevanz der Master-Kurse positiv beeinflusst."

Dominic Thaler, Structures Design Engineer bei Aurora Swiss Aerospace, Graduate ZHAW

Dominic Thaler, Structures Design Engineer bei Aurora Swiss Aerospace, Graduate ZHAW

"Das Auslandsjahr war für mich eine tolle persönliche Erfahrung. Ich habe gelernt, mich an ein neues Umfeld anzupassen und Tag für Tag flexibel neue Herausforderungen anzugehen."