MSE Master of Science in Engineering

The Swiss engineering master's degree


Jedes Modul umfasst 3 ECTS. Sie wählen insgesamt 10 Module/30 ECTS in den folgenden Modulkategorien:

  • ​​​​12-15 ECTS in Technisch-wissenschaftlichen Modulen (TSM)
    TSM-Module vermitteln Ihnen profilspezifische Fachkompetenz und ergänzen die dezentralen Vertiefungsmodule.
  • 9-12 ECTS in Erweiterten theoretischen Grundlagen (FTP)
    FTP-Module behandeln theoretische Grundlagen wie die höhere Mathematik, Physik, Informationstheorie, Chemie usw. Sie erweitern Ihre abstrakte, wissenschaftliche Tiefe und tragen dazu bei, den für die Innovation wichtigen Bogen zwischen Abstraktion und Anwendung spannen zu können.
  • 6-9 ECTS in Kontextmodulen (CM)
    CM-Module vermitteln Ihnen Zusatzkompetenzen aus Bereichen wie Technologiemanagement, Betriebswirtschaft, Kommunikation, Projektmanagement, Patentrecht, Vertragsrecht usw.

In der Modulbeschreibung (siehe: Herunterladen der vollständigen Modulbeschreibung) finden Sie die kompletten Sprachangaben je Modul, unterteilt in die folgenden Kategorien:

  • Unterricht
  • Dokumentation
  • Prüfung

Modules: 12

Unternehmensführung und Entrepreneurship (CM_Entrepr)

In dem Modul Corporate Management und Entrepreneurship werden die Studierenden dazu befähigt, Unternehmen und deren Geschäftsmodelle beurteilen und bewerten zu können. Die Studierende kennen die wichtigen Bestandteile eines Geschäftsmodells und der nachhaltigen Unternehmensführung.
Entlang des Geschäftsmodells werden relevante Aspekte aus den Bereichen Strategie (interne und externe Analyse), Marketing, Finanzierung…

Vollständige Modulbeschreibung herunterladen

Ethik und Unternehmensverantwortung (CM_Ethics)

In einem sich immer schneller verändernden Umfeld werden die Studierenden befähigt, sowohl als Ingenieurinnen und Ingenieure als auch in Führungsfunktionen in Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Dazu werden sie vertieft für moralische und ethische Aspekte ihres Handelns sowie die ökologischen und sozialen Auswirkungen von Unternehmen sensibilisiert. So werden sie später im Berufsleben besser in…

Vollständige Modulbeschreibung herunterladen

Privatsphäre und Recht (CM_PrivLaw)

Das Modul Privacy and Law sensibilisiert die Studierenden für die rechtlichen Fragen in der sich rasant digitalisierenden Gesellschaft und regt zu Reflexion über Werte im historischen und interkulturellen Kontext an.
Die Studierenden erhalten einen praxisnahen Überblick (System- und Orientierungswissen) betreffend aktuellen Rechtsaspekten, welche weder im Bereich der Berufsmatura noch der Bachelorausbildung speziell…

Vollständige Modulbeschreibung herunterladen

Angewandte Statistik und Datenanalyse (FTP_AppStat)

Den Studierenden werden statistische Werkzeuge vorgestellt, die im industriellen Sektor, insbesondere in der Prozess- und Qualitätskontrolle, benutzt werden. Das Modul befähigt die Studierenden, selbstständig statistische Auswertungen zu planen und durchzuführen.

Vollständige Modulbeschreibung herunterladen

Lebenszyklus-Management von Infrastrukturen (FTP_Life)

In diesem Modul erhalten die Studierenden eine Einführung in Konzepte des Lebenszyklus-Managements von Infrastrukturen im Zusammenspiel von Kosten einerseits und Nutzen andererseits. Gängige Nutzen- und Kostenmodelle für Infrastrukturen werden diskutiert. Dabei werden verschiedene Methoden eingeführt, mit denen Erhaltungsstrategien auf Grund von Lebenszykluskosten bewertet und Entscheidungen in der Erhaltungs-,…

Vollständige Modulbeschreibung herunterladen

Ordinary Differential Equations and Dynamical Systems (FTP_OrdDiff)

In this module, students learn which class of dynamical phenomena can be described with systems of ordinary differential equations. They learn to recognize the fundamental behavior patterns of these systems and also to develop simulation models for them.

Vollständige Modulbeschreibung herunterladen

Partielle Differentialgleichungen in den Ingenieurwissenschaften (FTP_PartDiff)

Grundlagen der theoretischen und numerischen Behandlung für die Ingenieurwissenschaften relevanter, partieller Differentialgleichungen.

Vollständige Modulbeschreibung herunterladen

Baustatik (TSM_BauStat)

Ziel des Moduls ist, durch die Erweiterung des im Bachelorstudium angeeigneten Wissens ein vertieftes Verständnis über das Tragverhalten schlanker Stabstrukturen zu erlangen.
Im Modul werden verschiedene Tragwirkungen vor allem schlanker und elastischer Stäbe behandelt. Speziellere Beanspruchungen wie Querkraftschub und Torsion, inkl. Wölbkrafttorsion werden vertieft behandelt. Weiterhin wird das Tragverhalten…

Vollständige Modulbeschreibung herunterladen

Zustandserfassung von Bauwerken (TSM_Build)

Ein grosser Teil der zukünftigen Bauaufgaben wird an bestehender Bausubstanz durchgeführt werden. Dieses Modul vermittelt dem Masterstudierenden die grundlegenden Methoden und Verfahren zur Erhaltung von Bauwerken.

Die Zustandserfassung mit einer fachlich fundierten Beurteilung ist Grundlage jeder Instandsetzung und ggf. Veränderung von Bauwerken und Infrastrukturanlagen. Die Auseinandersetzung mit bestehenden…

Vollständige Modulbeschreibung herunterladen

Werkstoffmechanik und Plastizitätstheorie (TSM_MatPla)
  1. Inhalte: Einführung in Kontinuum-Mechanik und in Plastizitätstheorie, Analyse der Stoffgesetze für Boden und Baustoffe im Bereich des konstruktiven Ingenieurbaus; Anwendung der Plastizitätstheorie für Traglastberechnungen in der Geotechnik sowie im konstruktiven Ingenieurbau
  2. Ziele: Nach diesem Modul sollen die Studierenden ein vertieftes Verständnis über die Stoffgesetze von Boden sowie von Baustoffen im…

Vollständige Modulbeschreibung herunterladen

Naturgefahren (TSM_NatHaz)

Das Modul behandelt die wichtigsten meteorologischen-hydrologischen sowie gravitativen Naturgefahren. Neben der Auseinandersetzung mit einzelnen Gefahren (Entstehung, Gefährdungsbilder, Analysen, Massnahmen) werden auch das integrale Risikomanagement sowie rechtliche Aspekte und Haftungsfragen behandelt.

Vollständige Modulbeschreibung herunterladen

Baudynamik und Erdbebeningenieurwesen (TSM_StrucEng)

Der Modulinhalt ist in zwei Themengebiete, Baudynamik und Erdbebeningenieurwesen, untergliedert.

Die Baudynamik beinhaltet: Grundlagen der Kinematik und Kinetik des Massenpunktes; die Modellbildung von dynamischen Systemen und das Aufstellen der Bewegungsdifferentialgleichungen bei Ein- und Mehrmassenschwingern; die Berechnung der Systemantwort infolge dynamischer Einwirkungen; Massnahmen zur Reduzierung von…

Vollständige Modulbeschreibung herunterladen